GIS Portal - Hilfe
Version 4.1

Inhaltsverzeichnis

Browsereinstellungen

Allgemein

Die Internetanwendung GIS Portal benötigt zur korrekten Ausführung bestimmte Voraussetzungen, die vom darstellenden Browser erfüllt werden müssen. Bei Problemen mit einzelnen Funktionen rufen Sie bitte diese Seite auf, um zu überprüfen, ob alle Einstellungen korrekt vorgenommen wurden.
Auf dieser Seite steht Ihnen zudem ein Browsertest zur Verfügung, der automatisch die wichtigsten Einstellungen prüft.

Browsertest

Einstellungen in Ihrem Browser

Browserversionen

GIS Portal ist für folgende Browser freigegeben. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Funktionalität des GIS Portals auf anderen Browsern als den aufgeführten ordnungsgemäß zur Verfügung steht. Weiterhin wird für nicht aufgelistete Browser kein Support geleistet.

JavaScript

Zur Ausführung bestimmter wesentlicher Funktionen im GIS Portal ist es notwendig, das Ausführen von Javascript im Browser zu aktivieren.

Internet Explorer

Gehen Sie dazu bitte im Internet Explorer in das Menü [Extras] - [Internetoptionen]. Auf der Registerkarte Sicherheit klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Stufe anpassen.
Achten Sie darauf, dass Sie die korrekte Webinhaltszone ausgewählt haben, die für das GIS Portal gültig ist (siehe auch Vertrauenswürdige Sites).
Internet Explorer: Active Scripting Einstellungen
In den Sicherheitseinstellungen der gewählten Zone finden Sie den Bereich Scripting. Bitte setzen Sie die Option bei Active Scripting auf Aktivieren. Sollte ein automatisches Zulassen nicht gewünscht sein, ist die Option auf Eingabeaufforderung zu setzen. Dies hat zur Folge, dass der Anwender einen Warnhinweis erhält, wenn Skripte ausgeführt werden sollen.
Internet Explorer: Active Scripting Einstellungen
Weitere Informationen zu den Sicherheitseinstellungen erhalten Sie in der Onlinehilfe des Internet Explorers.

Firefox

Gehen Sie dazu bitte im Firefox in das Menü [Extras] - [Einstellungen]. Auf der Registerkarte Inhalt aktivieren Sie die Option JavaScript aktivieren.
Javascript im Firefox aktivieren
Weitere Informationen zu den Sicherheitseinstellungen erhalten Sie in der Onlinehilfe des Firefox.

PopUp-Blocker

Einige Funktionen des GIS Portals versuchen neue Browserfenster zu öffnen, beispielsweise zur Darstellung von Abfrageergebnissen. Ein aktivierter PopUp-Blocker (unabhängig ob browserintern oder über ein externes Programm) kann das Öffnen des Fensters verhindern.
Bitte stellen Sie sicher, dass für GIS Portal kein PopUp-Blocker aktiviert ist. Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Systemadministrator.

Cookies

Um GIS Portal ausführen zu können, muss in Ihrem Browser die Verwaltung von Cookies erlaubt und aktiviert sein.
Um Cookies zu aktivieren, befolgen Sie bitte folgende Schritte.

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox

Vertrauenswürdige Sites (nur Internet Explorer)

Der Microsoft Internet Explorer verfügt über die Möglichkeit, Internetseiten in bestimmte Webinhaltszonen einzuordnen. Vier solche Zonen sind standardmäßig definiert: Internet, Lokales Intranet, Vertrauenswürdige Sites und Eingeschränkte Sites.
Internet Explorer: Websicherheitszonen
Es wird empfohlen, den Server, auf dem GIS Portal installiert ist, bzw. den entsprechenden Pfad zum GIS Portal in die Webinhaltszone Vetrauenswürdige Sites aufzunehmen und anschließend für diese Zone die oben genannten Einstellungen vorzunehmen. Auf diese Weise ist der Anwender nicht gewungen, beispielsweise Scripting für alle Seiten zu erlauben, sondern kann es gezielt für bestimmte Seiten wie das GIS Portal aktivieren.
Internet Explorer: Vetrauenswürdige Sites
Weitere Informationen über Webinhaltszonen erhalten Sie in der Onlinehilfe des Internet Explorers.

Kompatibilitätsmodus (nur Internet Explorer)

Der Microsoft Internet Explorer verfügt über eine Kompatibilitätsansichtsfunktion, mit der die Darstellung von Websites, die für ältere Browser entwickelt wurden, angepasst werden kann. Diese Funktion muss für eine fehlerfreie Darstellung des GIS Portal RIA Map Klienten ausgeschaltet sein.
Um den Kompatibilitätsmodus für die aktuelle Seite zu deaktivieren, befolgen Sie bitte folgende Schritte. Wenn die Kompatibilitätsansicht dauerhaft eingeschaltet ist, führen Sie folgende Schritte durch:
© 2014 AED-SICAD Aktiengesellschaft